Mitgliederversammlung 2010

 

Die jährlich durchzuführenden Mitgliederversammlung fand wieder in Augustdorf, in der Kaserne und dort in der GHG, statt.

Zu der Versammlung wurde form- und fristgerecht eingeladen. Anwesend waren 35 Mitglieder.

Für diesen Tag hatte der Vorstand folgendes Programm für die Teilnehmer vorbereitet.

12:00 Eintreffen

12:30 gemeinsames Mittagessen
Es gab eine Erbsensuppe.

13:30 Mitgliederversammlung
Hier begrüßte der Vorsitzende Herr Appelt die Mitglieder und die Gäste. Seinen Bericht begann er mit dem Gedenken an die Verstorbenen. Er fuhr mit dem Bericht über die Aktivitäten des vergangenen Jahres fort. Dem folgte dann der Ausblick auf die noch bevorstehenden Aktivitäten des Verbandes in diesem Jahr. Auch eine Vorschau auf das Jahr 2010 wurde von Herrn Appelt vorgestellt.

Unter Punkt 3 der Tagesordnung berichtete der Schatzmeister über die Finanzen des Verbandes.

Dem schloß sich der der Bericht der Kassenprüfen an, die hier um die Entlastung des Schatzmeisters bat. Diese wurde einstimmig von der Versammlung beschlossen.

14:30 Vortrag - "Der Einsatz in Kundus, Afghanistan"
Der für diese Zeit vorgesehene Vortrag begann um 14:45 Uhr.
Hier trugen zwei Soldaten der AufklKp 210 den Gästen und Mitgliedern einen Vortrag über den Einsatz in Kundus vor.
Wir erhielten einen Einblick über die:
- die Geschichte
- das Land
- die Menschen
- die Einsatzfeldlager
- und die persönlichen Situationen vor Ort
von Afghanistan.
Alle Teilnehmer lauschen gespannt und fasziniert den Vortragenden. Diese beantworteten auch immer wieder interessierte Zwischenfragen aus dem Publikum.
Statt der geplanten 1 Stunden für diesen Vortrag wurden es interessante 1,5 Stunden.

15:30 Kaffeetrinken
Aufgrund des interessanten Vortrages begann das Kaffetrinken erst um 16:30 Uhr.
Mit Kaffee und Kuchen war es eine gute Stärkung der Teilnehmer.

Mit dieser Kaffeepause ging es gleich zum geselligen Ausklang über.

Der noch vorgesehene Tagespunkt - Führung durch die Militärgeschichtliche Sammlung (MGS) - wurde gestrichen, da sich viele der Teilnehmer nach der Kaffeepause schon auf den Heimweg machten.

zurück

© All Rights Reserved by Kameradschaftsverband Aufklärer 7 e.V.